Querflötenunterricht

Die Querflöte hat einen besonders weichen, warmen Klang, der viele Menschen wie magisch anzieht. Die Anblastechnik bei der Querflöte bedarf im Gegensatz zur Blockflöte ständiger geduldiger Übung. Der Ton entsteht, indem der Atem zielgerichtet über das ovale Mundloch geblasen wird. Die Frage des „guten Tons“ begleitet uns mit verläßlicher Regelmäßigkeit im Unterricht.
Die Haltung der Querflöte über einen längeren Zeitraum in der Horizontalen setzt eine gewisse Ausdauer und Muskelkraft voraus, die Kinder ab dem 8. bis 9. Jahr bewältigen können. In diesem Alter sind auch die Arme und Finger so lang, dass die Flöte gut gehalten werden kann. Die vorderen Milchzähne sind durch die Bleibenden ersetzt.

Ich unterrichte Kinder und Erwachsene, im Einzel- oder Gruppenunterricht. Sie können als Anfänger oder Fortgeschrittener zu mir kommen. Viel Wert lege ich auf die Entfaltung der musikalischen Ausdrucksfähigkeit und das harmonische Zusammenspiel. Improvisation und Spielen nach Noten gehören beide in den Querflötenunterricht. Viele Übungen sprechen alle Sinne an: Musik wird über den ganzen Körper erfahren, rhythmisch wahrgenommen, Phrasen werden gesungen oder graphische Ausdrucksmöglichkeit für Melodien gefunden. Die Individualität des Schülers bestimmt die Unterrichtsinhalte.

Üben – wie oft und wieviel?

Grundvoraussetzung für Fortschritte im Querflötenspiel ist das regelmäßige Üben. Täglich 15 Minuten zu üben bringt Ihnen viel mehr als an einem Tag der Woche 2 Stunden zu üben. Spielen Sie dabei nicht einfach Ihre Stücke durch, sondern greifen Sie sich die Stellen heraus, an denen es noch hakt. Spezielle Hinweise zum effektiven Üben erhalten Sie auch direkt im Unterricht.

Querflötenunterricht

Wann und wo?

Querflöte unterrichte ich in Berlin Friedrichshain und Prenzlauer Berg.

Im Prenzlauer Berg unterrichte ich in der Klangbaum Musikschule, Wichertstr. 6, 10405 Berlin.

In Berlin Friedrichshain können Sie montags und mittwochs nachmittags in der Holzkirche, Richard-Sorge-Str. 14/15, 10249 Berlin, zu mir zum Flötenunterricht kommen.

Außerdem unterrichte ich Block- und Querflöte in der Freien Waldorfschule am Prenzlauer Berg in der Gürtelstraße. Dieser Unterricht ist jedoch für Schüler dieser Schule reserviert.

Sie haben Interesse? Kommen Sie doch einfach zu einer kostenlosen Probestunde – wenn Ihnen die Stunde gefallen hat, besprechen wir anschließend alles weitere.

Hier können Sie sich zu einer kostenlosen Probestunde anmelden.