Posts Tagged ‘Ensemble’

Brahms Ein Deutsches Requiem 17./ 24./ 25.11.2018

November 5, 2018  |  Allgemein, Flöte  |  keine Kommentare

Das Berlin-Brandenburgische Sinfonieorchester führt in einem Deutsch-Polnischen Projekt gemeinsam mit den Chören Adoramus aus Slubice und der Cantorei der Reformationskirche Moabit das deutsche Requiem von Brahms in Slubice und Berlin auf. Eingebunden in das Requiem erklingen 2 Chorwerke polnischer Komponisten.

Brahms’ Deutsches Requiem bedeutete seinen Durchbruch als Komponist und ist bis heute eines der meist aufgeführten sinfonischen Chorwerke und berührt Menschen unabhängig von ihrem weltanschaulichen Hintergrund. Brahms wählte eigens Bibelzitate für sein Requiem aus und fügte sie in einen neuen Zusammenhang, sein Requiem. Dabei überwiegt seine positive, hoffnunggebende Sicht auf den Tod.

17.11.2018     19:30      Katholische Kirche Slubice


24.11.2018    19:00     Reformationskirche Moabit, Beusselstraße 35, 10553 Berlin


25.11.2018    17:00      Auenkirche Wilmersdorf, Wilhelmsaue 118a, 10715 Berlin

Herzliche Einladung zu diesen Konzerten!

Bei freiem Eintritt wird um eine Spende am Ausgang gebeten.

Brahms Deutsches Requiem

Brahms Deutsches Requiem

Brahms Ein deutsches Requiem

27.6.2018 16:00/17:30 Sommerkonzert der Flöten- und Klavierschüler

Unter dem Thema “2″ erklingen Werke verschiedenster Epochen, in denen die Zahl 2 jeweils eine Rolle spielt – mal handelt es sich um 2-er Takte, mal um 2-teilige Stücke, 2-Instrumente, die spielen, 2 Vorzeichen, unter denen das Stück steht usw.

Wir laden herzlich zu diesem Konzert ein!

19.6.2018 16:00 Schülerkonzert in der Freien Waldorfschule am Prenzlauer Berg

Unter dem Thema “2″ erklingen Werke verschiedenster Epochen, in denen die Zahl 2 jeweils eine Rolle spielt – mal handelt es sich um 2-er Takte, mal um 2-teilige Stücke, 2-Instrumente, die spielen, 2 Vorzeichen, unter denen das Stück steht usw.

Wir laden herzlich zu diesem Konzert ein!

Waldorfschule_Plakat Schülervorspiel 2018

Neujahrskonzert des BBSO:Mythen – Märchen – Oper

Januar 19, 2018  |  Allgemein, Flöte  |  keine Kommentare
BBSO Neujahrskonzert

BBSO Neujahrskonzert 2018

BBSO – Neujahrskonzert mit vielseitigem Programm

Ein bunter Melodienreigen unter dem Motto „Mythen – Märchen – Oper“ erwartet die Besucher des nächsten Konzertes des Berlin – Brandenburgischen Sinfonieorchesters am 27. und 28. Januar 2018. Statt der traditionellen Programmgestaltung mit zwei bis drei größeren Werken (Ouvertüre, Solokonzert, Sinfonie ) erklingen als eine Art „Neujahrs-Gala“ Beiträge aus allseits bekannten und beliebten Werken, die unterschiedlichen inhaltlichen Sphären zugeordnet sind.

Mit Edvard Griegs Musik zu Ibsens „Peer Gynt“ werden Mythen und Landschaftsstimmung Norwegens lebendig. Von der „Morgenstimmung“ über Anitras Tanz und Solvejgs Lied bis zu den stampfenden Rhythmen der „Halle des Bergkönigs“ spannt sich der Bogen vertrauter Klänge. Heimatliche Märchenwelt wird mit Ausschnitten aus Engelbert Humperdincks „Hänsel und Gretel“ verinnerlicht. Mit Ouvertüre, Hexenritt und dem ergreifenden „Abendsegen“ werden unterschiedliche Stimmungsbereiche erfasst.

Ein weiterer Bereich des Programms widmet sich dem Opernschaffen mit Ausschnitten aus Bizets „Carmen“ ( Ouvertüre, „Habanera“ und Zwischenaktmusiken ) und Saint-Säens „Samson und Dalila“ ( Arie der Dalila ),

dem „Faust“-Walzer von Charles Gounod und dem Czardas aus der „Fledermaus“ von Johann Strauss. Durch Gesangsbeiträge werden einzelne Titel authentisch original gestaltet, so dass eine weitere klangliche Komponente entsteht.

Samstag, 27.1.2018. 19:00 Reformationskirche Berlin

Sonntag, 28.1.2018 17:00 Auenkirche  Wilmersdorf

!!  Herzliche Einladung  !!


Familienmusikwochenende 15.-17.9.17 auf Schloss Dreilützow

Alle Jahre wieder – was wäre der Herbst ohne das Familienmusikwochenende in Dreilützow!?
Für das diesjährige Familienmusikwochenende vom 15.09.2017 bis zum 17.09.2017 gibt es noch ein paar freie Plätze! Meldet Euch schnell an – ich freue mich natürlich besonders über Verstärkung in meinem Blockflötenensemble…

Träger des Wochenendes ist der AMJ, Arbeitskreis Musik in der Jugend. http://www.amj-musik.de/module.php5?mod=amj_kurse&fid=9&id=2293

Infos und Anmeldung unter: http://familienmusikwochenende.de/

Das 20. Familienmusikwochenende im Jahre 2017 möchten wir besonders feiern. Es gab an den neunzehn bisherigen Wochenenden viel Faszinierendes, woran sich heute noch viele gerne erinnern. So möchten wir „die alten Hasen“ einladen, Wünsche zu äußern, was sie an diesem Wochenende wieder hören möchten. Andererseits nutzen wir die Chance, jünger zu werden. Mit dieser 20.Auflage werden wir die künstlerische und organisatorische Leitung langsam in andere Hände geben. Die Chance somit auch für Neueinsteiger, sich prägend in dieses Wochenende einzubringen. Aber nach wie vor gilt: Väter und Mütter sind mit ihren großen und kleinen Kindern herzlich eingeladen, mit ihren Fähig- und Fertigkeiten, aber auch mit viel Spaß und Freude das Schloss in Dreilützow beim Familienmusikwochenende singend, tanzend und musizierend zum Klingen zu bringen.

Geplant ist, in folgenden Gruppen thematisch zu arbeiten:

  • Sing- und Spielgruppe mit Orff’schen
    Instrumenten (für die Kleinen)
  • Trommler_innengruppe
  • Blockflötengruppe
  • Bläser_innengruppe
  • Kleines Orchester
  • Großes Orchester
  • Erwachsenenchor
  • Tanzen in unterschiedlichen Gruppen
    für Erwachsene, Jugendliche und Kinder

Umrahmt wird die Kursarbeit durch das gemeinsame Plenum aller Teilnehmer_innen. Höhepunkt wird wie jedes Jahr das Abschlussplenum sein.