Posts Tagged ‘Blockflötenunterricht’

NEU 2018/19 Monatsschwerpunkte im Flötenunterricht

August 15, 2018  |  Flöte  |  keine Kommentare

Wie schafft ein Lehrer es, innerhalb eines Schuljahres bei jedem Schüler nicht nur individuelle Stärken zu fördern und Schwächen zu unterstützen, sondern die gesamte Bandbreite an zu lehrenden Themenbereichen anhand der Spielliteratur anzusprechen?

Mit dieser Frage habe ich mich intensiv beschäftigt und eine Antwort beim Tango gefunden. Meine Tangolehrerin handhabt es so, dass sie mit Monatsthemen arbeitet. Dieses System funktioniert super. Ich habe es aus der Perspektive der Lernenden kennengelernt und werde es nun auch als Lehrende anwenden.

Das bedeutet, dass ich zusätzlich zum individuellen Unterrichtsstoff jeder Stunde pro Monat einen Schwerpunkt lege. Dieser Schwerpunkt betrifft Themenbereiche der Technik, Atem- und Tonführung und musikalischen Gestaltung. Da die Arbeit am Ton bei der Querflöte deutlich intensiver ausfällt als bei der Blockflöte, gleichen sich die Schwerpunktthemen für die Block- & Querflöte zwar, sind aber nicht genau dieselben.

Während des Schuljahres durchlaufen die Schüler somit wichtige Bereiche als kleine Blöcke, ähnlich den Epochen im Waldorfunterricht. Sie bekommen damit ein Bewußtsein für diese Bereiche, das manchmal nicht so deutlich ist, wenn sie nur in einzelnen Stunden “nebenbei” angesprochen werden. Sie gehen während eines Monats intensiv mit diesem Thema um, erhalten gezielte Übungen und können ihr eigenes Spielen bewußt auf die Schwerpunkte ausrichten.

Die Individualität des Einzelnen geht dabei nicht verloren. Im Gegenteil, die Intensität, mit der wir den Schwerpunkt bearbeiten, hängt vom jeweiligen Bedarf des Schülers ab. Dennoch wird gesichert, dass bei keinem Schüler eines der Themen untergegangen ist.

Hier können alle Schüler die Monatsschwerpunkte einsehen oder runterladen:

Monatsschwerpunkte Flötenunterricht 2018_19

27.6.2018 16:00/17:30 Sommerkonzert der Flöten- und Klavierschüler

Unter dem Thema “2″ erklingen Werke verschiedenster Epochen, in denen die Zahl 2 jeweils eine Rolle spielt – mal handelt es sich um 2-er Takte, mal um 2-teilige Stücke, 2-Instrumente, die spielen, 2 Vorzeichen, unter denen das Stück steht usw.

Wir laden herzlich zu diesem Konzert ein!

Jugend musiziert 2017 Regionalwettbewerb Berlin Nord

Februar 13, 2017  |  Allgemein, Flöte, Musik für Kinder  |  keine Kommentare

Herzlichen Glückwunsch!

In diesem Jahr ist die Blockflöte bei Jugend musiziert in der Kategorie Ensemble vertreten.

Das Trio mit Johanna Graichen, Katja Reschke und Mia Lotta Georgi erhielt einen

Blockflötentrio

Jugend musiziert 2017

1. Preis.

Ergebnisse abrufbar unter

http://www.jugend-musiziert-berlin.de/

Ein Instrument zu lernen, bedeutet üben

Januar 10, 2017  |  Allgemein, Flöte, Musik für Kinder  |  keine Kommentare

Wer ein Instrument erlernen möchte, muss sich darüber im Klaren sein, dass es nur mit regelmäßigem Üben klappt. Kleine Kinder können das noch nicht überblicken, sondern entscheiden sich viel mehr aus Freude und der Erwartung des baldigen Könnens für den Instrumentalunterricht. Umso wichtiger ist es, dass sie dabei von ihren Eltern unterstützt werden.

Die Eltern sind dafür verantwortlich, jüngeren Schülern zu Hause den geeigneten Rahmen für ein effektives Üben zur Verfügung zu stellen. Sie müssen wissen, wie das Üben zu Hause ablaufen sollte. So können sie es entsprechend anleiten und den Prozess des Übens, selbst wenn sie selbst nicht aktiv Musik ausüben, positiv begleiten. Einige Kinder scheuen die Anstrengung und müssen ihre Frustrationstoleranz erst schulen, um den regelmäßigen Übeprozeß “aushalten” und mit der Zeit als positiv empfinden zu können. Es gibt kleine Tricks, mit denen man die Übefreude der Kinder leichter wecken und sie durch Täler der Unlust führen kann.

Stempel Üben

Übehilfe Stempel

Für die Eltern meiner Schüler habe ich zu diesem Thema einen Eltern-Gesprächsabend organisiert, an dem ich über das Begleiten des Übens referiert habe und die Eltern sich über ihre Erfahrungen zu Hause austauschen konnten.

Die wichtigsten Punkte habe ich im Elternleitfaden “Wie können Eltern das Flöte-Üben unterstützen?” zusammengefasst. Die Stichpunkte geben Denkanstösse für zu Hause und sollen Eltern ermuntern, einen klaren Standpunkt zum Üben zu vertreten.

Wer ein Instrument lernt – muss es auch üben. Dann können gute Musik und viel Freude daraus erwachsen.

Hier geht es zum Elternleitfaden Üben

Schülerkonzert Freie Waldorfschule am Prenzlauer Berg 9.6.16

Am 9. Juni möchten Flöten-, Cello- und Harfenschüler der Freien Waldorfschule am Prenzlauer Berg das Publikum mit einem sommerlichen Programm begeistern. Anhand einer Suite wandern wir durch verschiedene Epochen, Genres, Tänze und Lieder. Dabei gibt es viel zu entdecken.

Seien Sie gespannt und lassen Sie sich herzlich einladen!